Diese Webseite verwendet Cookies, die technisch nötig sind. Mit Ihrem Besuch der Seite erklären Sie sich damit einverstanden mehr Informationen..

Akzeptieren

 

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Tore: Alisa Schilling 0:1 (27. Minute)
  Marina Axt 0:2 (45. Minute) und 0:3 (72. Minute)
  Jana Boos 0:4 (75. Minute)

Aufsteiger SG Sauldorf setzt erstes Ausrufezeichen in der Bezirksliga!
Am Samstagabend trat die SG Sauldorf unter Flutlicht in Nenzingen ihr erstes Punktspiel in der Bezirksliga an. Nach anfänglichem Abtasten beider Teams merkte die SG das man auch als Aufsteiger mithalten kann und setzte die ersten Akzente. Aus Folge der Überlegenheit gelang es Alisa Schilling die SG Sauldorf in der 27. Spielminute in Führung zu bringen. Die Heimelf versuchte zunächst den Druck zu erhöhen, konnte jedoch keine deutliche Torchance herausspielen. Nach einigen nicht genutzten Möglichkeiten der SG, gelang es dann Marina Axt kurz vor der Halbzeitpause das Runde ins Eckige zu verwandeln und den Spielstand auf 0:2 zu erhöhen.
Nach klarer Vorgabe des Trainers in der Halbzeit startete der Gast weiterhin mit Druck und Disziplin um die Führung weiter auszubauen. So war es wieder Marina Axt, welche einen Fehler der gegnerischen Abwehr sofort bestrafte und den Spielstand in der 72. Spielminute auf 0:3 erhöhte. Bereits drei Minuten später musste Jana Boos nach einer tollen Vorlage von Alisa Schilling den Ball nur noch ins Tor schieben. Somit stand es nach einer großartigen Mannschaftsleistung in der 75. Spielminute 0:4. Im weiteren Spielverlauf ließ die SG keine weiteren Chancen des Gegners zu und holte sich in der Bezirksliga die ersten verdienten drei Punkte.
Die SG Sauldorf möchte sich bei allen mitgereisten Fans für Ihre tolle Unterstützung bedanken und hofft das sie Eich mit diesem tollen Spiel auch in Zukunft begrüßen darf. Auf weitere Punkte in der Bezirksliga!
Eure SG Sauldorf